August 20, 2024
online
Europe/Berlin timezone

Bei der täglichen Arbeit im Labor ist das Führen eines Laborbuchs wichtiger Bestandteil. Inzwischen gibt es elektronische Laborbücher (ELN), die etliche Vorteile gegenüber dem analogen Laborbuch haben. So kann eine Effizienzsteigerung in der täglichen Forschungsarbeit erreicht werden, indem man wiederkehrende Formulare durch Templates ersetzt, Einträge mit Hilfe von Such- und Filterfunktionen schneller wiederfindet oder Messdaten automatisch erfasst. Auch die Zusammenarbeit im Team wird dadurch erleichtert, da Daten oder Protokolle einfach geteilt werden können. Auch die Nachvollziehbarkeit der Forschung profitiert davon, wenn z.B. durch die Standardisierung der Einträge die Datenqualität gesteigert wird.

Als ein solches ELN möchten wir Ihnen, im Rahmen einer Veranstaltung der Landesinitiative Forschungsdatenmanagement Niedersachsen (FDM-NDS), eLabFTW vorstellen.

Bei eLabFTW handelt es sich um ein ELN, das durch seinen generischen Aufbau in allen Bereichen der Forschung eingesetzt werden kann. Durch die Flexibilität ist es besonders auch für interdisziplinäre Forschungsprojekte ein hilfreiches Tool. 

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an FDM-Mitarbeitende als auch an Forschende aus allen Disziplinen aus Niedersachsen, sowie weitere interessierte Personen.

Starts
Ends
Europe/Berlin
online
Registration
Registration for this event is currently open.